Rubrik: Hessenschau 2017/10

Man sagt, diese Drachen bringen Glück und wie die Glücksbringer in den Himmel steigen, konnten die Zuschauer beim Drachenfest in Bebra-Iba bestaunen - bei perfektem Wetter!
 


Rubrik: HNA-Online 2015/10

Iba. Die Äolsharfe ist ein Musikinstrument, das der Wind spielt. Henryk Niemczyk baut Äolsharfen und andere Windinstrumente selbst und brachte sie mit zum Drachenfest des Drachenclubs Waldhessen in Iba.
 


Rubrik: HNA-Online 2014/10

Rotenburg. Wahrscheinlich ist er das einzig erhaltene Exemplar seiner Art: ein originaler Rhomboid-Drachen der Firma Steiff aus den 1920er Jahren. Beim Drachenfest das Drachenclubs Waldhessen in Iba präsentierte Karl-Ulrich-Körtel ihn.
 


Rubrik: HNA-Online 2013/10

Iba. Sie wurden gebaut, um Leben zu retten: Sogenannte Rocketkites waren früher an Bord von Rettungsbooten und wurden jetzt beim Drachenfest des Drachenclubs Waldhessen in Iba gezeigt.
 


Rubrik: HNA-Online 2012/10

Iba. Drachenfreunde aus ganz Deutschland kamen zum Fest des Drachenclubs Waldhessen bei Iba. Viele der bunten Himmelsskulpturen sind eigenhändig gefertigt.
 


Rubrik: HNA-Online 2010/10

Iba.  Es sind immer magische Momente, wenn beim Drachenfest am Ibaer Weltschlüssel riesenhafte Skulpturen aus Luft am Himmel stehen. Eine besondere Sehenswürdigkeit in Iba: vier 100 Jahre alte und sehr seltene Adlerdrachen.